+49 (0) 8541 / 1334 kgv-vilshofen@gmx.de

Menu

Infobriefe mit Terminen

Neuester Infobrief 79 vom 25. Februar 2024

 

Infobrief 79               
Vilshofen, 25. Februar 2024 


Liebe Mitglieder,

Buchstäblich mit Pauken und Trompeten ist der Kultur- und Geschichtsverein in das neue Jahr gestartet. Im voll besetzten Atrium lauschten 650 Zuhörer den Klängen des Sinfonischen Blasorchesters des Landkreises Passau unter Leitung von Josef Maderer.  Die überragenden Solisten, die Preisträgerin Katja Maderer (Sopran) aus Passau und Jonas Müller (Bariton) aus Deggendorf rundeten einen wunderbaren Abend gelungen ab. Hier ein Überblick über die nächsten Veranstaltungen:

v  Und es gab sie doch!  Neues Programm
Freitag, 8. März 24, 19 Uhr, Konzertlesung in der Alten Kirche in Pleinting
Am internationalen Frauentag präsentieren Brigitte Pollok-Will, Gudrun Eckl, Heike Schlierf (Flöte) und Setareh Shafii Tabatabai (Klavier) wieder ihr bewährtes Format mit einem neuen Programm. Vergessene Komponistinnen und Schriftstellerinnen aus drei Jahrhunderten werden vorgestellt, ihre wunderbare Musik und ihre interessanten Texte werden zu hören sein. Ein reicher Schatz, der hervorragend auch für Männer geeignet ist.

v Zwischen Fake News und Lügenpresse Demokratie zwischen den Fronten

Ist Lokaljournalismus überflüssig oder gerade jetzt unverzichtbar?
Donnerstag, 14. März 24, 19 Uhr im Wolferstetter Keller

Jörg Klotzek, Redaktionsleiter des Vilshofener Anzeigers, berichtet aus seiner täglichen Arbeit in der Lokalredaktion. Mit ihm am Podium sind unser Landtagsabgeordneter und CSU-Ortsvereinsvorsitzender Stefan Meyer, Bürgermeister Florian Gams, der Rektor der Mittelschule St. Georg, Florian Zirbel, der Leiter der Polizeiinspektion Vilshofen, Wolfgang Maierhofer sowie der 1. Kommandant der Feuerwehr Vilshofen, Markus Schütz; außerdem die jungen Stadträte Stephan Katzbichler und Simon Berger.

Moderation: Erika Schwitulla
Eintritt frei - Platzreservierungen nicht erforderlich, aber möglich: schwitulla@t-online.de

v Tanzen im Barock

Mittwoch, 3. April, 19 Uhr, Vortragsraum auf der Bürg 35

Jadwiga Nowaczek, Musikerin und Tänzerin ist Expertin für historischen Tanz und führt uns in ihrem Vortrag in die Welt des Barocktanzes ein. Sie hatte einen Lehrauftrag an der Musikhochschule München und ist Leiterin der Tanzkompanie La Danza in München. Sie lebt seit kurzem in Passau und hat schon Vorträge zum historischen Tanz im Schloss Ortenburg gehalten. Ihre Ausführungen belegt sie mit vielen Quellen - und als besonderes Highlight gibt es Live-Vorführungen durch professionelle Tänzerinnen und Tänzer.


 Verantwortlich Brigitte Pollok-Will – keine Anmeldung erforderlich!

v Erzählcafé: Wer braucht schon Feste!?
Mittwoch, 10. April, 19 Uhr, Pfarrsaal im Pfarrheim, Donaugasse 2
Mit welchen Ritualen feiern wir das Leben? Taufe in Niederbayern, Jugendweihe in Thüringen, das Opferfest im Iran – Feste unterbrechen den Alltag und markieren Wendepunkte. Nach kurzen Interviews mit Menschen, die schon länger oder erst seit kurzem hier leben, gibt es Impulse für die Gäste, um sich an den Tischen miteinander auszutauschen.
Moderation: Gesine Hirtler-Rieger.
Kultur- und Geschichtsverein in Kooperation mit dem Migrationsbeirat


v Tanzen, Tafeln und Feiern – ein historisches Tanzfest für ALLE          mit dem Duo Okzitanis - BAL RENAISSANCE - DANSE MEDIEVALE
Samstag, 20. April - Wolferstetter Keller, Beginn 18.30, Einlass 17.30 Uhr
Ein festlicher Abend mit Tänzen, Musik und Tafelfreuden aus Mittelalter und Früh-Renaissance. Die Tänze spannen den Bogen von der Ausgelassenheit dörflicher Feste bis hin zur Pracht höfischer Bälle. Ein gemeinsames Vergnügen für alle, die gerne tanzen und feiern wollen. Vorkenntnisse sind nicht nötig und alle können gleich mitmachen.
Zum Tanz lässt das Duo Okzitanis aus München Dudelsack, Trommeln und Saiten erklingen und leitet auch alle Tänze an.

Auch die Gaumenfreuden kommen nicht zu kurz. In den Tanzpausen kredenzt der Wolferstetter Keller ein 2-gängiges historisches Mahl (Auswahl: Fleisch oder vegan).
Dabei findet sich auch Gelegenheit zum Plaudern und Kennenlernen bei Sang und Klang.
Also: Kommet herbei! Tanzet, tafelt und erfreuet Eure Gemüter!
Kosten für Tanzanleitung, Musik und ein 2-gängiges Menü 50 Euro – Mitglieder 45 Euro
bei Anmeldung bis 1. April – begrenzte Teilnehmerzahl!
Veranstalter: Kultur- und Geschichtsverein zusammen mit Black Flag Records & Books, Lang und Lang GbR, (Tanzanleitung, Musik) & Wolferstetter Keller, Vilshofen (Gastronomie)
Anmeldung unter: 089-725 10 95 oder an vilshofen@bal-renaissance.de
 v Besuch der Glasfachschule in Zwiesel - Montag, 22. April 10 – 12 Uhr

Der Künstler Paul J. Osterberger, der im Dezember in der Turmgalerie ausgestellt hatte, ist nicht nur freischaffender Künstler, sondern auch Fachlehrer an der Glasfachschule in Zwiesel. Diese Schule ist die älteste und größte Fachschule Deutschlands. Die Glastradition ist seit 1305 urkundlich nachgewiesen und genießt als Kompetenzzentrum für Glas einen internationalen Ruf. Paul Osterberger wird uns durch die Schule führen und die technischen Besonderheiten bei der Glasherstellung und -gestaltung vorstellen. 
Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu einem Imbiss. Bitte bei Anmeldung angeben.

Ort / Zeit: 9.45 Uhr an der Fachschulstraße 15 – 19, 94227 Zwiesel
Anmeldung / Rückfragen bis spätestens 8.4.23 bei Petra Stoyke: petra.stoyke@web.de oder 08541 9696550 – Mitfahr-gelegenheiten bzw. -gesuche bei Anmeldung angeben.


v  Weitere Veranstaltungen in Planung:
 

  • Im Rahmen des Stadtradelns: Radkapellentour über Alkofen, Pleinting mit Rudolf Drasch und Toni Keil
  • Kulturradltour Altenmarkt mit Führung Asamkirche durch Michael Zink
 
  • Führung über den Alten Südlichen Friedhof in München, Do, 8. August, 13 Uhr
Anmeldung: kgv-tagesfahrten@web.de oder 08542 917010
 
  • Sterbehilfe II – Fortsetzung der Diskussion zur aktuellen Debatte,                        mit Prof. Reinhard Merkel, Sonja Schmid (DGHS) u.a.                                                             Do, 26. September 2024, 19 Uhr im Wolferstetter Keller
 
  • Vortrag / Buchvorstellung Dr. Franz X. Keilhofer „Ich habe niemals ein Verbrechen begangen“ – zur Karriere des NSDAP Kreisleiters Josef Glück, angeklagt wegen des Massenmordes in der Ukraine. Orga Rudi Drasch
Voraussichtlich: Freitag, 7. Juni auf der Bürg 35
 
  • Besuch des Gartenateliers des Künstlers Reinhard Marl Böhmisch im Sommer              Orga und Anmeldung bei Petra Stoyke: petra.stoyke@web.de oder 08541 9696550
 
  • Erdstallbesuch mit Udo Tolksdorf + Klaus Arndt im Juli/ August. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung udo.tolksdorf@web.de
 
  • Im Juli/August stellt der Bildhauer Reinhold Mader sein parkartiges Steinbruchatelier für Künstlergruppen bzw. Kunstvereine zur Präsentation für einen Tag zur Verfügung. Info und Anmeldung bei grafik@heckmann-art.de
 
  • Unbedingt vormerken: Jahresrückblick mit Ehrungen                                                  12. Oktober 2024 um 18 Uhr - Alte Kirche Pleinting
 
  • Ein Abend für die Architektur mit Dr. Thomas Bögl – renommierter Architekt in den Niederlanden und gebürtiger Vilshofener


Ausstellungen 2024 in unserer Turmgalerie


Wenn nicht anders vermerkt, finden die Vernissagen jeweils um 19 Uhr statt.
 

Vernissage Freitag,           
01. März

Sa 2.03.  –  So 7.04.24
BIZARR – WITZIG – SKURRIL
Matthias Englmaier, Vilshofen
Hans Morhard, Hauzenberg 
Vernissage   Fr, 12. April

Sa 13.04. –    So 12.05.24
Experimente
Joseph Loher, Tiefenbach -   Malerei
Georg Huber, Vilshofen – Skulpturen
 
Vernissage
Do 16. Mai vormittags
Fr. 17. 05. – So 23. Juni 24
Eine Reise um die Welt

Grundschule Ritter-Tuschl

Vernissage
Fr 28. Juni 

Sa 29.06. – So 28.7.24
 
Kühler wird die Sonne im Dunst des Nebels
Fotografie, Videoarbeiten, Nebelinstallationen

Laura Sperl + Elena Kristofor
KünstlerInnenkollektiv mit Sitz in Wien
August Ferienprogramm für Kinder – Malen wie Picasso
 
Vernissage Do 5. Sept.

Fr. 06.09. –   So 06.10.24
140 Jahre Kunst

Regina und Walter Schmidtmayer
Vernissage
Fr. 11. Okt

Sa 12.10 –   So 10.11.24
Brückenschlag
Giulia Longhitano, Vilshofen/ Regensburg
 
Aussicht
Karin Kautz, München 
Vernissage   Fr 15.Nov 24

Sa 16. Nov. – So 15.12.24
 
Alfred Seidel – „Menschen“ (Bronzeplastiken) Kellberg / Uni Passau
Reinhold „Marl“ Böhmisch – „Landschaften“ (Ölbilder) Thyrnau



Im Namen unserer Vorstandschaft wünsche ich Ihnen viel Freude bei unseren Veranstaltungen im Jahr 2024                    
Liebe Grüße Ihre
Erika Schwitulla
Vorsitzende des Kultur- und Geschichtsvereins




_________________________________________________________________________________________________________

Link zu den Ausstellungen in der Turmgalerie für das Jahr 2024

 

Hier finden Sie die Sammlung der letzten Infobriefe: