+49 (0) 8541 / 1334 kgv-vilshofen@gmx.de

Menu

Infobriefe mit Terminen

Neuester Infobrief 80 vom 30. April 2024

Infobrief 80              Vilshofen, 30. April 2024 


Liebe Mitglieder,

Der Sommer kommt und mit ihm werden auch wir vom KGV aufs Rad steigen und uns am Stadtradeln 2024 beteiligen. Wer sich noch nicht angemeldet hat, findet hier eine Anleitung von unserem Team Kapitän Toni Keil zur Anmeldung. Informieren Sie auch ihre Freunde und motivieren Sie diese zur Mitwirkung im Team vom Kultur- und Geschichtsverein. Wir wollen auch heuer wieder einen der vorderen Plätze erreichen.
v STADTRADELN vom 25.05. - 14.06.2024
 Im Rahmen des Stadtradelns bieten Toni Keil und Rudi Drasch zwei Termine zum Kulturradeln an:
1. Juni 2024Altenmarkt mit Besichtigung und Führung durch die Asam-Basilika - Einkehr im Altenmarkter Hof - Rückfahrt über Winzer mit Stopp beim Schloß Flintsbach
8. Juni 2024Kapellentour über Waizenbach (Renner-Bauer), Hundsöd, Pleinting, Thannet und Alkofen - Einkehr im Schneider-Hof
Abfahrt:                                jeweils 9:30 Uhr am Parkplatz Freizeitzentrum Vilshofen
Anmeldung Kulturradeln:  
kgv-stadtradeln@t-online.de (bitte Termine im Email angeben)


Teilnahme am STADTRADELN 2024: Homepage: https://www.stadtradeln.de
Login:
  1. Reaktivierung des bestehenden Accounts aus 2023 = „Benutzername oder Email“ + „Passwort“ aus 2023 (ggf. Link „Zugangsdaten vergessen?“ benutzen)
  2. Neuregistrierung beim STADTRADELN = „Bei STADTRADELN registrieren“
Nächste Schritte:
  • „Bundesland“ und „Kommune“ (Vilshofen im Landkreis Passau)
  • „Vorhandenem Team beitreten“ (Kultur u Geschichtsverein)
  • Die Schritte 4 und 5 (persönliche Daten, usw.) ergeben sich dann entsprechend

v  Damit das Leben gelingt – Lesung mit Rosemarie Neumann                    Lebenserfahrungen und Erkenntnisse einer Hundertjährigen.

Am 13. Mai 2024 um 19.30 Uhr im Pfarrsaal Vilshofen

In Zusammenarbeit von Kultur- und Geschichtsverein, KEB, Pfarrgemeinderat, Brücken für den Frieden sowie Stadtbücherei Vilshofen

v Musikspaziergang am Starnberger See am Samstag, 25.5.2024
Musikhistoriker Christian Lehmann führt von Berg nach Leoni entlang des Seeufers und erzählt Geschichten über Komponisten am Starnberger See: Richard Wagner, Max Reger, Carl Maria v. Weber oder Arnold Schönberg u.a. waren und arbeiteten hier.
Start mit dem Zug 7.41, Schifffahrt von Starnberg nach Berg, Führung von 11.30 – 13.45, Heimfahrt nach Absprache. Kosten: 18 € + Zug + Schiff
Anmeldung bis 8.5. bei brigitte_pollok@web.de


v Besuch der großartigen Lüpertz-Ausstellung "Zwischen Erfindung und Wahrheit" in der Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg

Zusammen mit der Künstlerin Regina Schmidtmayer wollen wir die Ausstellung erkunden. 
Anschließend Besuch des Cafe´s der Gärtnerei Peschl

Mittwoch, 29.05.2024, 14 Uhr, Treffpunkt Eingang Landkreisgalerie Neuburg, Am Burgberg 5, 94127 Neuburg am Inn
Bitte, wenn möglich, Fahrgemeinschaften bilden
Anmeldung bei Elisabeth Windsheimer: kgv-tagesfahrten@web.de oder 08542 917010
 
 v Besuch des Gartenateliers von Reinhold „Marl“ Böhmisch

Im Juni sind wir bei Kaffee und Kuchen bei dem Passauer Kulturpreisträger von 2019 in sein Gartenatelier eingeladen. Im Dezember 2023 hatte er in der Turmgalerie seine „Bilder von Menschen“ ausgestellt. Im Dezember 2024 sehen wir von ihm Landschaften.
 
Donnerstag, 24. Juni, 14.30 Uhr

Treffpunkt: Donauwetzdorf 11, 94136 Thyrnau

Unkostenbeitrag 5 €, Ermäßigung für Mitglieder 2 €, 
Anmeldung und Rückfragen bis 17.06. bei petra.stoyke@web.de  oder: 08541 9696550 Bitte Mitfahrgelegenheiten oder –gesuche bei der Anmeldung angeben

v Konzert in der Alten Kirche in Sandbach
Sonntag, 14. Juli 24 um 16 Uhr
Erleben Sie mit den Vilstaler Sängern, der Michaeli Musik und dem Sandbacher Dreigsang                                   Musik aus fünf Jahrhunderten von Klassik bis zur Volksmusik.                                                                                                       Veranstalter: Heimatgeschichtlicher Arbeits- und Freundeskreis Sandbach

v Besuch der Bayerischen Landesausstellung "Tassilo, Korbinian und der Bär" im Diözesanmuseum Freising, Domberg 21
 
Freitag, 19.07.2024, 13 Uhr
Treffpunkt um 9.10 h am Bahnhof Vilshofen, bzw. um 12.45 h am Eingang Diözesanmuseum. Kosten 10€ + Führung + Ticket
Anmeldung: E.Windsheimer, kgv-tagesfahrten@web.de, oder 08542 917010
v Pleinair-Ausstellung im Steinbruch – Achtung – aktive Künstler!
Am Samstag 27. 07. 2024 (Ausweichtermin 28.07. bei Schlechtwetter) stellt der Bildhauer Reinhold Mader sein parkartiges Steinbruchatelier für die aktiven Künstler des Kultur- und Geschchtsvereins für eine eintägige Freiluftausstellung zur Verfügung. Die Ausstellung findet von 15.00 bis 19.00 Uhr statt und kann nach Wunsch der Künstler mit einem Grillfest ausklingen. Die Gemeinde Fürstenstein ist Mitveranstalter.
Verbindliche Anmeldung bis 10. Mai bei Andreas Heckmann                           grafik@heckmann-art.de    Tel.: 0162/8184383
v Führung durch den denkmalgeschützten Alten Südlichen Friedhof in München 
mit Herrn Florian Scheungraber
Dort finden sich viele Grabmäler von Personen aus der Münchner Kultur- und Wirtschaftsgeschichte des 19. Jahrhunderts (z.B. Klenze, Kaulbach, Schwanthaler,...)
 
Donnerstag, 08.08.2024, 14 Uhr
Treffpunkt: 9.10 h am Bahnhof Vilshofen bzw. um 13.45 h am Eingang zum Friedhof, Stephansplatz 2 (U-Bahn Sendlinger Tor). Kosten: Führung + Ticket
Anmeldung: kgv-tagesfahrten@web.de oder 08542 917010

v Waldspaziergang mit Hans Carossa
Ausflug und Lesung im Laufenbachtal

Samstag, 7. September 2024 von 13-15 Uhr
Auf einer gemütlichen Wanderung durchs Laufenbachtal bei Seestetten folgen wir den Fußstapfen Hans Carossas. Dr. Herbert Wurster, Veronika Wurster und Gesine Hirtler-Rieger erzählen Wissenswertes aus dem Leben des berühmten Schriftstellers (1878-1956) und lesen kleine Texte vor. Die Wanderung führt entlang des Laufenbachs auf bequemen Waldwegen (ca. 2 Kilometer) und zurück zum Ausgangspunkt.  Anschließend Einkehr im Gasthaus Danzer. Bei Regenwetter entfällt die Veranstaltung.

Treffpunkt: Am Laufenbach an der Eisenbahnbrücke bei Seestetten um 13 Uhr
Voranmeldung bei Dr. Herbert Wurster, 08548 621  wurster.giglmoern@t-online.de 

vVorschau Turmgalerie
 
  • Eine Reise um die Welt – Ausstellung der Grundschule Ritter Tuschl bis Sonntag 23.6.24 Vernissage am Freitag 17. Mai um 9 Uhr vormittags
  • Kühler wird die Sonne im Dunst des Nebels 29.6. - 28.7.24 Nebelinstallationen Vernissage Fr 28.6.- 19 Uhr – Einführung Andreas Heckmann
  • 140 Jahre Kunst – Regina und Walter Schmidtmayer – Vernissage am Do 5.9.24
v Franz X. Keilhofer – Ich habe niemals ein Verbrechen begangen
Freitag, 13. September 2024 18 Uhr im Mehrzweckraum auf der Bürg  .  
Vor dem Hauptreferat mit Buchvorstellung gibt es ein kurzes Impulsreferat von                        Rudi Drasch: „Der Aufstieg der Nazis 1933 in Vilshofen“.
Keilhofer stellt den skrupellosen Karrieristen Josef Glück vor, einstiger Bürgermeister von Zwiesel und Regen, der aktuellen Nachforschungen zufolge auch an einem Massenmord in der Ukraine beteiligt war. Josef Glück, in der Nähe von Osterhofen geboren, wächst in Unteriglbach auf und absolviert eine Lehre an der Glasfachschule Zwiesel. Keilhofer zeigt den Aufstieg und die „Bedeutung“ vermeintlich kleiner Funktionäre – spannend und erschütternd zugleich.
v Sterbehilfe II Fortsetzung der Diskussion zur aktuellen Debatte  
                  
Donnerstag, 26. September 24, 19 Uhr im Wolferstetter Keller

Prof. Reinhard Merkel (Hamburg), Sonja Schmid (DGHS/ Berlin), Dr. Josef Vöckl (Vilshofen) u.a. 
Sonja Schmid, ehemalige stv. Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für humanes Sterben wird das Eingangsreferat übernehmen. Im Anschluss diskutieren der Staatsrechtler Prof. Dr. Reinhard Merkel und der Vilshofener Arzt Dr. Josef Vöckl über die rechtlichen und ethischen Aspekte humanen Sterbens.                                                                                               

Moderation: Erika Schwitulla
Eintritt frei - Platzreservierungen nicht erforderlich, aber möglich: schwitulla@t-online.de
v Besuch des Erdstalls in Münzkirchen mit Udo Tolksdorf und Klaus Arndt
Samstag, 28. September 10 Uhr
Begleitet von den Erdstallexperten Udo Tolksdorf und Klaus Arndt, tauchen wir nach einem spannenden Vortrag tief hinab in die verborgenen Geheimnisse der Vergangenheit. Über 1000 Jahre alte Gebilde warten unter dem Gasthof Wösner in Münzkirchen, Oberösterreich, darauf, von uns erkundet zu werden – ein einmaliges Erlebnis.               Die Ausrüstung für den Abstieg in die Vergangenheit wird gestellt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf maximal 20 Personen. Im Anschluss an unsere Expedition besteht die Möglichkeit, im Gasthof zu Mittag zu essen und sich über die erlebten Eindrücke auszutauschen.
Nähere Informationen zur gemeinsamen Anreise erhalten Sie bei                                  Anmeldung unter:    udo.tolksdorf@web.de
Jahresrückblick mit Ehrungen – 12. Oktober 2024 um 18 Uhr - Alte Kirche Pleinting
Liebe Grüße auch im Namen unserer Vorstandschaft Ihre

Erika Schwitulla


Ausstellungen 2024 in unserer Turmgalerie


Wenn nicht anders vermerkt, finden die Vernissagen jeweils um 19 Uhr statt.
 

Vernissage Freitag,           
01. März

Sa 2.03.  –  So 7.04.24
BIZARR – WITZIG – SKURRIL
Matthias Englmaier, Vilshofen
Hans Morhard, Hauzenberg 
Vernissage   Fr, 12. April

Sa 13.04. –    So 12.05.24
Experimente
Joseph Loher, Tiefenbach -   Malerei
Georg Huber, Vilshofen – Skulpturen
 
Vernissage
Do 16. Mai vormittags
Fr. 17. 05. – So 23. Juni 24
Eine Reise um die Welt

Grundschule Ritter-Tuschl

Vernissage
Fr 28. Juni 

Sa 29.06. – So 28.7.24
 
Kühler wird die Sonne im Dunst des Nebels
Fotografie, Videoarbeiten, Nebelinstallationen

Laura Sperl + Elena Kristofor
KünstlerInnenkollektiv mit Sitz in Wien
August Ferienprogramm für Kinder – Malen wie Picasso
 
Vernissage Do 5. Sept.

Fr. 06.09. –   So 06.10.24
140 Jahre Kunst

Regina und Walter Schmidtmayer
Vernissage
Fr. 11. Okt

Sa 12.10 –   So 10.11.24
Brückenschlag
Giulia Longhitano, Vilshofen/ Regensburg
 
Aussicht
Karin Kautz, München 
Vernissage   Fr 15.Nov 24

Sa 16. Nov. – So 15.12.24
 
Alfred Seidel – „Menschen“ (Bronzeplastiken) Kellberg / Uni Passau
Reinhold „Marl“ Böhmisch – „Landschaften“ (Ölbilder) Thyrnau



Im Namen unserer Vorstandschaft wünsche ich Ihnen viel Freude bei unseren Veranstaltungen im Jahr 2024                    
Liebe Grüße Ihre
Erika Schwitulla
Vorsitzende des Kultur- und Geschichtsvereins




_________________________________________________________________________________________________________

Link zu den Ausstellungen in der Turmgalerie für das Jahr 2024

 

Hier finden Sie die Sammlung der letzten Infobriefe: